Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht umfasst sämtliche Fallkonstellationen, die sich um Straßenverkehr abspielen. Hier steht insbesondere die Regulierung von Verkehrsunfällen eine Rolle.

Der Gesetzgeber sieht im Betrieb von Kraftfahrzeugen eine solche Gefährlichkeit, dass er seine Spielregeln in eigenen Gesetzen, nämlich dem Straßenverkehrsgesetz (StVG) und der Straßenverkehrsordnung (StVO) regelt.

Die ständige Rechtsprechung misst dem Ganzen eine solche Komplexität bei, dass beispielsweise bei nicht verschuldeten Verkehrsunfällen, die nicht im Bagatellbereich liegen, die Konsultation eines Rechtsanwalts für den Geschädigten kostenlos bleibt bzw. diese Kosten von der regulierenden Versicherung zu tragen sind.

Aus diesen Gründen sollte bei Verkehrsunfällen dringend frühzeitig anwaltlicher Rat eingeholt werden, damit die Kommunikation mit der Versicherung direkt durch den Anwalt erfolgen kann, da der Verbraucher hier oftmals nicht für voll genommen wird und mit ungerechtfertigten Kürzungen konfrontiert wird.

Die Anwaltskanzlei "BGW Rechtsanwälte" aus Hagen ist "auf Verkehrsrecht spezialisiert"!
"Icon" BGW Rechtsanwälte ist spezialisiert auf "Verkehrsrecht"
BGW: Ihre Kanzlei für Verkehrsrecht in Hagen